Antipodean speed dating dating games 18

Posted by / 26-Jan-2020 23:36

Antipodean speed dating

Wo in einem Frontalvortrag nur punktuell studentische Erfahrungen im Plenum verbalisiert werden können, kommt beim Speed Dating jeder Teilnehmer zu Wort.Im Anschluss an den partnerweisen Austausch rundet eine kurze Abschlussdiskussion im Plenum die Methode ab.The country remained an enthusiastic member of the British Empire, and 110,000 men fought in World War I in the New Zealand Expeditionary Force.After the war New Zealand signed the Treaty of Versailles (1919), joined the League of Nations, and pursued an independent foreign policy, while its defence was still controlled by Britain.Subsequent governments have generally maintained these policies, although tempering the free market ethos somewhat.New Zealand was originally settled by Polynesians from Eastern Polynesia.The country's economy suffered in the aftermath of the 1973 global energy crisis, the loss of New Zealand's biggest export market upon Britain's entry to the European Economic Community, and rampant inflation.

From the late 18th century, the country was regularly visited by explorers and other sailors, missionaries, traders and adventurers.

Unter Speed Dating stellt man sich gemeinhin nicht unbedingt eine Lehrmethode vor.

Dass diese hochschuldidaktische Methode nicht nur Spaß macht, sondern sehr wirkungsvoll den Erfahrungsaustausch und damit das gemeinsame Lernen unterstützt, erklärt Melanie Haug vom Lehrstuhl für Pädagogik der TU München im neuen Lehrmethodenvideo Speed Dating: Wie bei der bekannten Partnervermittlungsmethode setzen sich beim Speed Dating zwei Studierende gegenüber und tauschen sich zu einer vorgegebenen Themenfrage aus.

Speed Dating ist auch (oder gerade) in großen Gruppen von bis zu 60 Teilnehmern möglich.

Das Video wurde im Rahmen des Pro Lehre Multiplikatorenprogramms von Michael Folgmann erstellt.

antipodean speed dating-22antipodean speed dating-56antipodean speed dating-27

The history of New Zealand dates back at least 700 years to when it was discovered and settled by Polynesians, who developed a distinct Māori culture centred on kinship links and land.